Land Tirol Das leistet das Land Tirol für Sie

Pfeil nach unten

Sport und Sicherheit

6.850 km
Mountainbike-Routen,

Randwanderwege und Singletrails. Auf den vom Land Tirol freigegebenen Strecken können Sie von Innsbruck bis nach Indien radeln.

Details

2.236 km
Straßen ...

... Tunnel, Galerien und Unterflurtrassen sind das ganze Jahr über sicher und sauber befahrbar. Unsere Straßenerhaltungsfahrzeuge fahren täglich mindestens einmal rund um Österreich (2.706 km).

Straßen, Tunnel, Galerien

150.000
Stunden ...

... pro Winter sind 300 Mitarbeiter in Sachen Schneeräumung unterwegs. Das sind pro Tag 1.000 Stunden (bei einer Winterdauer von 150 Tagen/5 Monaten).

Schneeräumung

65 Mio. €
pro Jahr ...

... investieren wir in den Schutz vor Naturgefahren:

  • 15 Mio. Euro für Schutzwalderhaltung
  • 39 Mio. Euro für Wildbach- und Lawinenverbauung
  • 11 Mio. Euro für Schutz vor Talgewässern/Hochwassserschutz
Naturgefahrenschutz

50.000
Einsatzkräfte

50.000 bestens ausgebildete und ausgerüstete Einsatzkäfte sowie ein hochmodernes Warn- und Alarmierungssystem sorgen für rasche Hilfte, wenn etwas passiert.

Einsatzkräfte

9 Mio
Euro ...

... investiert das Land Tirol jährlich abseits von Großveranstaltungen und -investitionen in den (Breiten-)Sport.

Breitensport

2.500
Sportvereine ...

... in Tirol unterstützen wir finanziell und infrastrukturmäßig.

Sportverein

22.500
SchülerInnen ...

... lernen jährlich diverse Sportarten über das Tiroler Schulsportservice kennen.

Schülerinnen

2.236 km

Straßen ...

mehr

150.000

Stunden ...

mehr

65 Mio. €

pro Jahr ...

mehr

50.000

Einsatzkräfte

mehr

9 Mio. €

Investitionen ...

mehr

2.500

Sportvereine ...

mehr

22.500

SchülerInnen ...

mehr

6.850 km

Mountainbike-Routen ...

mehr

Soziales

1/5
des Landesbudgets ...

... gibt das Land Tirol für Soziales aus. Damit unterstützen wir u.a. Behinderte, Kinder und Jugendliche, Eltern sowie unverschuldet in Not geratene Menschen und fördern die Gewaltprävention sowie Mädchen und Frauen.

Details

162 Mio. €
Behindertenhilfe …

… stellt das Land jährlich zur Verfügung. Damit konnten wir im Jahr 2016 10.323 Personen nach dem Tiroler Rehabilitationsgesetz unterstützen.

Behindertenhilfe

2.804 Kinder
und Jugendliche

Jährlich geben wir 11.405.307 Euro für die Unterstützung bei der Erziehung aus. Dadurch können 2.804 Kinder und Jugendliche trotz schwieriger Situationen in ihrem familiären Umfeld aufwachsen.

Details
Erziehung

5.868
Beratungen

wurden im Rahmen der Schulsozialarbeit im Schuljahr 2015/16 mit SchülerInnen, 862 mit Eltern bzw. Erziehungsberechtigten sowie 780 Workshops durchgeführt.

Beratungen

4.126 kostenlose
Familienberatungen

der Kinder- und Jugendhilfe zu den Themen Erziehung, Lebensgemeinschaft oder Partnerschaft fanden im Jahr 2016 statt.

Details
Familienberatungen

3.544 Betroffene
bzw. Angehörige

konnten im Rahmen der Suchthilfe beraten und betreut werden. Das Land stellt dafür etwa 2 Mio. Euro an Subventionsgeldern zur Verfügung.

Details
Suchthilfe

250.000 €
für Gewaltpräventionsarbeit …

… stellt das Land Tirol zur Verfügung und unterstützt damit die Arbeit von 15 Vereinen. Das Land Tirol fördert auch 18 Mädchen- und Frauenberatungsstellen.

Details
Gewaltprävention

59.891.090 €
für Notsituationen

jährlich geben wir für Menschen in Not aus. Zirka ein Achtel dieser unterstützten Personen sind AlleinerzieherInnen.

Hilfe in Notsituationen

162 Mio. €

Behindertenhilfe

mehr >

2.804 Kinder

und Jugendliche

mehr >

5.868

Beratungen

mehr >

4.126 kostenlose

Familienberatungen

mehr >

3.544 Betroffene

bzw. Angehörige

mehr >

250.000 €

für Gewaltpräventionsarbeit

mehr >

59.891.090 €

für Notsituationen

mehr >

1/5

des Landesbudgets

mehr >

Wohnen und Arbeiten

9.689
geförderte Wohnungen …

… haben wir zwischen 2013 und 2017 neu errichtet.
Dadurch erhielten 22.819 Personen in Tirol leistbaren Wohnraum.

70.080
Wohnungen …

… wurden zwischen 2013 und 2017 mithilfe der Wohnbauförderung saniert.
Das entspricht der Wohnungsanzahl einer Stadt wie Innsbruck.

Details
Wohnbauförderungen

2,8 Mrd. €
Bauvolumen …

… wurden seit 2013 durch die Wohnbauförderung ausgelöst (privat und öffentlich finanziert).

Bauvolumen

9,3 Mio. €
für die Sicherung von Arbeitsplätzen

9,3 Mio. Euro investierte das Land Tirol für die Arbeitsplatzsicherung (5,8 Mio. Euro für Aus- und Weiterbildung und 3,5 Mio. Euro für weitere Projekte). 8.800 Personen haben wir in ihrer beruflichen Aus- und Weiterbildung unterstützt.

Arbeitsplätze sichern

325
Spezialfahrzeuge …

… übernehmen den Winterdienst für ein sicheres Vorankommen auf Tirols Straßen (Salzstreuautomaten, Schneepflüge und Schneefräsen).

Schneeräumfahrzeug

70.080

Wohnungen

mehr >

2,8 Mrd. €

Bauvolumen

mehr >

9,3 Mio. €

für die Sicherung von Arbeitsplätzen

mehr >

325

Spezialfahrzeuge

mehr >

9.689

geförderte Wohnungen

mehr >

Bildung

100 Mio. €
für Familien und Kinderbetreuung

gibt das Land Tirol pro Jahr aus. Darunter fallen Kindergeld Plus, Schulstarthilfe, Tageseltern und neue Kinderbetreuungsplätze. Das sind durchschnittlich 600 Euro pro Familie.

1.401.600 Stunden
jährlich …

… haben Tirols Kindergärten, Horte, Kinderkrippen und -gruppen geöffnet. Vor zehn Jahren waren es noch um 459.000 Stunden weniger.

Details
Kindergarten

582 Schulen
und über 11.000 Lehrkräfte …

… geben in Tirol ca. 93.000 SchülerInnen das nötige Rüstzeug für eine chancenreiche Zukunft in die Hand.

Schule

Über 80 Mio. €
Kulturförderung

Mit über 80 Mio. Euro fördert das Land Tirol ein vielfältiges Kunst- und Kulturgeschehen im Land – von der Traditionskultur bis hin zur zeitgenössischen Kunst.

Kunst

693 Mio. €
für Bildung …

… und Kinderbetreuung haben wir im Jahr 2017 zur Verfügung gestellt. Im Jahr 2018 werden es sogar 709 Mio. Euro sein. Das sind 27 bzw. 43 Mio. Euro mehr als im Jahr 2016.

Bildung

65 Mio. €
für die Schaffung von mehr als 5.500 neuen Kinderbetreuungsplätzen

Seit 2008 hat das Land Tirol mehr als 65 Mio. Euro in die Schaffung von mehr als 5.500 neuen Kinderbetreuungsplätzen sowie in die Verbesserung der Einrichtungen investiert.

Kinderbetreuung

135
zusätzliche Lehrkräfte

135 zusätzliche Lehrkräfte unterrichten in den Pflichtschulen Kinder mit besonderem Förderbedarf sowie Flüchtlingskinder. Für diese Maßnahme stellen wir jährlich 5,5 Mio. Euro bereit.

Lehrkräfte

1.401.600 Stunden

jährlich

mehr >

582 Schulen

und über 11.000 Lehrkräfte

mehr >

Über 80 Mio. €

Kulturförderung

mehr >

693 Mio. €

für Bildung

mehr >

100 Mio. €

für Familien und Kinderbetreuung

mehr >

Wirtschaft

600 %
Steigerung …

… der landesgeförderten Breitbandausbauprojekte in Tiroler Gemeinden seit 2013.

Damit sind in Tirol mehr Gemeinden beim Ausbau des ultraschnellen Internets aktiv als in jedem anderen Bundesland.

Details

8.629
Arbeitsplätze

konnte das Land Tirol 2016 mit den Mitteln der Wirtschaftsförderung sichern und schaffen. Das entspricht ungefähr der EinwohnerInnenzahl der Stadt Landeck.

Arbeitsplätze

485 Mio. €
Investitionen

haben wir 2016 durch Wirtschaftsförderungen ausgelöst. Das ist mehr Geld, als beim bisher größten Lottojackpot aller Zeiten (in den USA) gewonnen wurde (408 Mio. Euro).

Investitionen

8.629

Arbeitsplätze

mehr >

485 Mio. €

Investitionen

mehr >

600 %

Steigerung

mehr >

Gesundheit

898
Einsätze ...

… leistet unser Rettungsdienst pro Tag. Dafür stellen wir gemeinsam mit Tirols Gemeinden jährlich 32 Mio. € zu Verfügung.

1.000
Pflegekräfte

... zusätzlich hat das Land zwischen 2012 und 2016 im Rahmen der Pflegeoffensive ausgebildet.

Pflegekräfte

447 Mio. €
Pflege und Gesundheit

  • 45 Mio. Euro für mobile Pflege in Gesundheits- und Sozialsprengeln
  • 165 Mio. Euro für stationäre Pflege in den Wohn- und Pflegeheimen
  • 237 Mio. Euro für öffentliche Krankenanstalten
Pflege und Gesundheit

21.398.000 €
Wissenschaft

Mit rund € 21 Mio. im Jahr 2017 fördert das Land die Wissenschaft und Forschung in Tirol. Damit werden der Wissenschaftsstandort Tirol gestärkt und die Tiroler Hochschulen unterstützt, indem z.B. neue Infrastruktur, neue Forschungsbereiche, Stiftungsprofessuren und der wissenschaftliche Nachwuchs gefördert werden.

Wissenschaft

1.000

Pflegekräfte

mehr >

447 Mio. €

Pflege und Gesundheit

mehr >

21.398.000 €

Wissenschaft

mehr >

898

Einsätze

mehr >

Finanzen

264 €
Schulden pro Kopf.

Tirol hat die geringste Pro-Kopf-Verschuldung Österreichs.

Damit liegt unser Bundesland auf Platz eins innerhalb Österreichs und hat inzwischen auch Vorarlberg überholt.

Tirol kann sich daher Projekte und sinnvolle Investitionen in die Zukunft leisten, die sich andere Bundesländer nicht leisten können.

Umwelt

490 €
für ganz Tirol

Soviel kostet das Jahresticket. Vorher kostete es noch über 2.000 Euro. 25.000 TirolerInnen besitzen ein Jahresticket. Tirol ist damit Öffiland Nummer eins in Österreich und erreicht fast schon Schweizer Zustände. Die Anzahl der Jahrestickets im Regionalverkehr hat sich verdoppelt.

125.000.000 €
Nahverkehr

125 Mio. Euro für den Nahverkehr gibt das Land im Durchschnitt pro Jahr aus.

Nahverkehr

43 km²
mehr Naturpark

... im Einvernehmen mit den GrundeigentümerInnen gibt es seit einem Jahr im Zillertal

Finanzierung des öffentlichen Verkehrs

57 km
ungestört fließen

... kann die Isel in Osttirol und Teile ihrer Zubringer dank Gütesiegel Natura 2000.

Finanzierung des öffentlichen Verkehrs

125.000.000 €

Nahverkehr

mehr >

43 km²

mehr Naturpark

mehr >

57 km

ungestört fließen

mehr >

490 €

für ganz Tirol

mehr >

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber
Land Tirol

Amt der Tiroler Landesregierung
Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck
Tel: +43 512 508
Fax: +43 512 508 741990
E-Mail: post@tirol.gv.at
www.tirol.gv.at

Inhaber & Autor
Amt der Tiroler Landesregierung
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Eduard-Wallnöfer-Platz 3
6020 Innsbruck
E-Mail: pr@tirol.gv.at
Tel: +43 512 508 1902

Konzeption, Design & technische Umsetzung
p&p Marketing GmbH
Manufaktur für innovative Kommunikation
Maria-Theresien-Straße 24/3
6020 Innsbruck
www.pp-marketing.com